Der Gregortisch – Unser Senf zum Spiel (S04-BMG)

Wer kennt dieses Gefühl nicht: man ist zuhause eingerichtet, je nach individuellem Geschmack, man fühlt sich recht wohl, aber irgendetwas stört, etwas fehlt. Das Gefühl fordert nach Veränderung. Warum nicht mal ein neues Möbel, den Raum anders gestalten, den vorhandenen Platz anders nutzen, Wege entdecken, die es vorher noch nicht gab.

So eine Veränderung hat es nun auch auf Schalke gegeben. Der Gregortisch wurde angeschafft. Ein österreichisches Produkt, keine Neuware, aber auch noch nicht Vintage. Der Vorbesitzer hatte keine rechte Verwendung mehr dafür, und da kann man doch mal probieren, ob das gute Stück nicht die gewünschte Veränderung bringt. Man muss ja nicht gleich kaufen.

Und siehe da, das gute neue Stück fügt sich bestens ins vorhandene Möbel-Ensemble ein, gleichzeitig bewirkt es die gewünschte Veränderung. Auf einmal wirkt der Raum einladender. Größer. Gewinnender. Es ist auch vielseitig einsetzbar und nützlich, das gute neue Stück, es dient nicht nur dem beabsichtigten Zweck, sondern auch dem gegenteiligen.

Mögen wir uns noch noch lange an dem guten Stück erfreuen!

Glück auf.

Angeregt durch die Vertipper des einen oder anderen Twitter-Nutzers.

Hin und weg sind Runde und Spiel – unser Senf zum Spiel und zur Hinrunde (S04-SCF)

Wieder ist eine Hinrunde Geschichte. 2-2 gegen Freiburg, mit der jüngsten Schalker Aufstellung der bisherigen Saison. Der S04 hat 30 Punkte nach 17 Spielen. Alles gut. Alles gut? Weiter lesen… Hin und weg sind Runde und Spiel – unser Senf zum Spiel und zur Hinrunde (S04-SCF)

Souverän (?) – Unser Senf zum Spiel (SWV-S04)

Schalke hat in Bremen gewonnen. Alle Schalker so: Yeah! Die Bremer eher anders. Was gibt’s zu sagen? Weiter lesen… Souverän (?) – Unser Senf zum Spiel (SWV-S04)

Drei – Unser Senf zum Spiel (S04-F95)

Drei drei. Drei Mal in Führung gegangen. Drittes Schalker Pflichtspiel hintereinander mit drei Schalker Toren. Drittes Schalker Pflichtspiel hintereinander mit mindestens zwei Gegentoren. Drei Tore von Rouwen Hennings (sehr schöne Vorlage von Kaan Ayhan, und wo hat er’s gelernt?), der jetzt neun Saisontore (drei mal drei!) erzielt hat. Weiter lesen… Drei – Unser Senf zum Spiel (S04-F95)

Schalke auswärts im 2-3 – Unser Senf zum Spiel (FCA-S04)

Was eine Fußball-Woche. Erst die beiden recht spektakulären Pokal-Abende, mit einem nicht ganz typischen Schalke-Auftritt in Bielefeld – typisch wäre es gewesen, das Ding noch komplett zu vergeigen. Dann das abgelaufene Bundesliga-Wochenende, mit teilweise spektakulären Spielen samt der ersten vorzeitigen Trainer-Entlassung der launfenden Saison. Der Branchenführer führt bisher die Bayern-Version einer typischen Schalke-Saison auf. Weiter lesen… Schalke auswärts im 2-3 – Unser Senf zum Spiel (FCA-S04)

Nach dem Derby, vor dem Pokal

Das Derby ist gespielt. Die Blauen sind zufrieden mit der Leistung, die Gelben mit dem Ergebnis. Während das Derby die geneigten Beobachter durchaus mitgenommen hat, sahen das externe Beobachter anders, wie zum Beispiel die 11Freunde in ihrem Liveticker oder Oliver „spitze Feder“ Fritsch von Zeit Online, der das Derby als „90-minütige Marter“ empfand.

Heute abend Weiter lesen… Nach dem Derby, vor dem Pokal

Morgen ist dieses Dings, Derby

Es ist mal wieder soweit. Nachdem der Autor dieser Zeilen die Sommermonate und etwas mehr in einem privaten Trainings- und Erholungscamp verbracht hat, ist es wieder Zeit. Zeit, wieder zu schreiben. Es war einiges los (Tönnies!; aber nicht nur), Themen für separate Beiträge. Heute ist erst mal Zeit, auf das Derby zu schauen.

Und zwar schaue ich auf meine nerdige Derby-Monats-Statistik stelle fest: Der Oktober ist im Zeitraum seit 1991 bislang kein guter Derby-Monat. Noch kein Derby-Heimsieg! Da der Fußball-Fan, wie jeder hoffnungsvoll-hoffnungslos Liebende, sich in seinem Denken von allem Möglichen und Unmöglichen beeinflussen lässt, zum Beispiel vom magischen Denken, scheinbar gefüttert durch nüchterne Daten, beruht mein Derby-Gefühl auf dieser Statistik. Das wird also morgen nix.

Oder doch? Hach, diese Hoffnung, diese Vorfreude, dieses Gefühl, dieses Derby-Gefühl! Ich freue mich drauf! Es wird Zeit, ein weiteres geiles Stück Derby-Geschichte zu schreiben, liebe Blauen! (Dann sieht meine dämliche Statistik auch ein bißchen besser aus.)

Glück auf!

 

Derby-Monats-Statistik seit 1991:

Januar: 1 Derby, 1 Sieg (A)

Februar: 11 Derbys, 2 Siege (1xH, 1xA), 7 Unentschieden (5xH, 2xA), 2 Niederlagen (2xA)

März: 2 Derbys, 1 Sieg (1xH), 1 Unentschieden (A)

April: 7 Derbys, 2 Siege (1xH, 1xA), 4 Unentschieden (3xH, 1xA), 1 Niederlage (H)

Mai: 5 Derbys, 2 Unentschieden (1xH, 1xA), 3 Niederlagen (1xH, 2xA)

August: 7 Derbys, 6 Siege (4xH, 2xA), 1 Unentschieden (H)

September: 7 Derbys, 4 Siege (2xH, 2xA), 2 Unentschieden (A), 1 Niederlage (H)

Oktober: 5 Derbys, 1 Sieg (A), 1 Unentschieden (A), 3 Niederlagen (2xH, 1xA)

November: 5 Derbys, 1 Sieg-Unentschieden (A), 4 Niederlagen (1xH, 3xA)

Dezember: 6 Derbys, 2 Siege (1xH, 1xA), 3 Unentschieden (1xH, 2xA), 1 Niederlage (H)