Warum der Wechsel von Höwedes und Geis ein Zeichen für Kontinuität sein kann

Zugegeben, ich schreibe bewusst: Sein kann. Denn ich bin nicht Christian Heidel, also kann ich nicht genau wissen, welche Entscheidungsgrundlagen vorhanden waren.

Spekuliert wird ja wieder sehr viel: Wir haben kein Geld und sparen uns den Erfolg kaputt. Wir müssen unser Tafelsilber verschärbeln. Wir (der Verein) sind ein Opfer eines dummen Machtgehabes zwischen Höwedes und Tedesco. Heidel kann Schalke nicht. Tedesco ist ein Anfänger. Geschrieben und gemutmaßt worden ist sehr viel.

Viel davon war das Papier nicht wert, auf dem es gedruckt wurde. Also tue ich meinen Senf gerne auch einmal dazu. Gerne einmal aus einer anderen Perspektive: Die der Personalstrategie.

Weiter lesen… Warum der Wechsel von Höwedes und Geis ein Zeichen für Kontinuität sein kann

Marketing und Bundesligafußball: Zur Lage der Marke „Schalke 04“

Die Technische Universität Braunschweig veröffentlicht seit mehreren Jahren im 12-Monatsrhythmus eine so genannten „Fußballstudie“, die sich – wie der Untertitel verdeutlicht – mit der „Markenlandschaft der Fußball-Bundesliga“ beschäftigt. Ich habe mir zwei der Studien (2014 und 2016) näher angeschaut.

Weiter lesen… Marketing und Bundesligafußball: Zur Lage der Marke „Schalke 04“

Die einzige Chance – Argumente für die China-Reise

Die China Reise am Beginn der Saison ist kein Fehler, sondern genau der Weg, den Schalke gehen muss.

Das Team wird nicht dadurch schlechter oder nicht gut genug Trainieren, nur weil man sich eine Woche in einem Umfeld befindet, in der das Klima nicht optimal ist.

Das Klima in China war sehr intensiv. Aber wir haben es angenommen und das Beste daraus gemacht.” (Markus Weinzierl, 9.7.2016, nach der Rückkehr aus China)

Die Vorbereitung dauert 6 Wochen vom ersten Trainingstag im Juli, bis zum ersten Pflichtspiel im August. Massig Zeit also, genug für die Fitness zu tun, immerhin haben alle Spieler auch über die Sommerpause Trainingsprogramme, die sie absolvieren. Zusätzlich besteht bei schlechtem Wetter, dass mir nicht erlaubt hoch intensives Ausdauertraining zu absolvieren, immer die Möglichkeit in anderen Bereichen zu Arbeiten: Taktik, Technik, Theorie oder Teambuilding.

Weiter lesen… Die einzige Chance – Argumente für die China-Reise