Winning ugly – Unser Senf zum Spiel (WOB-S04)

Erinnert sich jemand an Brad Gilbert? Der US-Amerikaner war in den 80er und 90er Jahren Tennis-Profi und ist heute Trainer und Kommentator. Als Spieler kein Ästhet wie ein Pete Sampras oder gar Roger Federer, sondern ein solider Spieler, der es bisweilen schaffte, überlegene Gegner auf sein Niveau hinunterzuziehen und generell die Schwächen im Spiel des Gegners auszunutzen. Dazu war er ein Meister der Psychospielchen auf dem Tennis-Platz. Niemand spielte gern gegen Gilbert. Über seine Art, Tennis zu spielen, hat er ein Buch verfasst mit dem Titel: Winning Ugly. Wie man bessere Gegner schlägt. Mentale Kriegsführung im TennisWeiter lesen… Winning ugly – Unser Senf zum Spiel (WOB-S04)

Das Spiel, das durch die Finger flutschte – Unser Senf zum Spiel (S04-SVW)

Als Kind habe ich das Flutschfinger-Eis geliebt, neben dem Ed van Schleck-Eis. Liebevolle Gefühle hat der Kick S04-Werder am Samstag nicht bei mir hervorgerufen.

Ralle Fährmann hat einen Fehler gemacht (und hoffentlich seine Frustbiere samt Spiel gut verdaut hat), infolgedessen Weiter lesen… Das Spiel, das durch die Finger flutschte – Unser Senf zum Spiel (S04-SVW)

Viel Lärm. Um nichts?

Goretzka wechselt zu den Bayern. Finde ich persönlich eine langweilige Entscheidung. Wie zu erwarten oder zu befürchten war, ergeben die Nebengeräusche und Kommentare zum Wechsel eine wilde Kakophonie.

Zunächst prescht Heidel am Freitag in der Spieltags-PK vor und verkündet Weiter lesen… Viel Lärm. Um nichts?

Eigentlich. Unser Senf zum Spiel (RBL-S04)

Schalke verliert in Leipzig mit 3-1. Das mußte eigentlich nicht sein.

In der ersten Halbzeit ließ Schalke so gut wie gar nichts zu. Und plötzlich gab es Elfmeter. Ich kam gerade von der Toilette (bei den Wegen im Leipziger Stadion empfiehlt sich antizyklisches Verhalten) und aufgrund der Reaktionen des Publikums wäre ich nicht drauf gekommen, umso erstaunter Weiter lesen… Eigentlich. Unser Senf zum Spiel (RBL-S04)