Blicke zurück und nach vorn

Die Bundesliga ist schon seit 11 Tagen GEschichte, der DFB-Pokal seit Samstag in Frankfurt bei der Eintracht und die Relegationsspiele zur ersten und zweiten Liga gespielt.

Noch einmal: Glückwunsch, S04

In der Liga fuhr der S04 an einem wunderschönen Samstag inner Arena das übliche 1-0 gegen eine seltsam lethargische Frankfurter Eintracht ein. Selten habe ich so einen entspannten Schalke-Samstag live im Stadion erlebt. Mannschaft und Trainer ließen sich zu recht für das Erreichte feiern. Nur, lieber Domenico Tedesco, sollten Sie das hier lesen: Weiter lesen… Blicke zurück und nach vorn

Ein frohes Fest allen Knappen. Und den anderen auch!

Ein sehr ereignisreiches Jahr geht langsam zu Ende. Für das Team und den Verein FC Schalke 04 könnten saisonübergreifend die beiden halben Spielzeiten nicht unterschiedlicher sein. Bezüglich der Hinrunde 17/18 wird es hier auf diesem Kanal noch einige interessante Rückblicke geben – also stay tuned und lasst eure sozialen Medien nicht allzu lange stumm geschaltet.

Stellvertretend für alle Mitbewohner der Torhagelblau-WG möchte ich mich für euer Interesse und euer Mitwirken an diesem Blog in den letzten fünf Monaten bedanken!

Wir wünschen euch ein gesundes und friedliches Fest. Seid nett zu allen, auch wenn es keine Schalker sind. An Weihnachten muss das sein.

Glück auf!

Choreo beim Pokalspiel gegen den FC Köln

Gastbeitrag aus Köln: Zur Situation des 1. FC Köln

Autor: Frank Thiele

Christian hat mich als bekennenden FC-Fan gebeten, zum kommenden FC-Spiel auf Schalke etwas beizutragen. Christian fragte mich ganz unvermittelt „Was fällt dir bei Schalke gegen FC ein?“ – Und ich antwortete: „Oliver Held“. – Das hat damals bei uns in Köln wohl wie ein Brenneisen gewirkt und ist seither unvergesslich. Viele von uns in Köln haben damals gesagt: „Uns bleibt aber auch nichts erspart!“ Keiner von uns dachte aber damals daran, dass der FC absteigt. Manche ahnten es, aber niemand wollte es glauben. Wir fühlten uns damals – im Gegensatz zu heute – unabsteigbar.

Weiter lesen… Gastbeitrag aus Köln: Zur Situation des 1. FC Köln

Schalke auf dem digitalem Rasen – Ein Plädoyer für den eSport

Vergangene Woche schrieb uns ein Redakteur der Zeitung „Neues Deutschland“ an, was wir – oder besser gesagt – was Schalker im Allgemeinen denn über das Thema eSports denken. Anlass war ein Vortrag von Alexander Jobst auf einem Kongress am 21.8., einen Tag vor der Gamescom, der weltweit größten Videospiel Messe, zum Thema: „Wie der FC Schalke 04 mit eSport langfristig Geld verdienen will“. (Den Artikel findet ihr übrigens hier)

Weiter lesen… Schalke auf dem digitalem Rasen – Ein Plädoyer für den eSport