Gelassenheit? Fragezeichen

Die Rückrunde beginnt für den glorreichen S04 in einigen Stunden mit dem Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg. Zeit, hier in dieser Kommune mal wieder das Licht anzumachen. Vor Saisonbeginn schrieb ich, daß ich mit GElassenheit auf die Saison 2018/19 blicken würde. Was ist aus der Gelassenheit geworden?

  • In der Champions-League lief es wie geschnitten Brot, bis auf das wirklich grottige Spiel in Porto, nachedem die Qualifikation für das Achtelfinale infolge günstigen Spielverlaufs im zeitlich früheren Gruppenspiel bereits feststand. Einige Spieler gingen dann nach dem Spiel in Porto noch in die Verlängerung, was Folgen zeitigen sollte. Im Achtelfinale geht es gegen City mit Pep und Leroy und Ilkay und Raheem und Kevin und und und. Na und? Die unterschätzen uns, wir schaffen mal wieder ein Champions-League-Wunder und Zack!, kann ich das Final-Derby gegen den B*B schon riechen.
  • Im Pokal wartet mit Fortuna Düsseldorf die aktuelle Drama-Queen der Bundesliga: „Ich will bleiben! Und zwar sofort!“ „Ich will auch, daß Du bleibst, aber Du bist so ein Dickkopf!“ „Nein, Du bist ein Dickkopf, aber natürlich ist meiner viel größer!“ „Ist er nicht!“ „Ist er doch!“ „So wird das nix mit uns!“ „Dann nicht!“ (Dochdoch, genauso ist das abgelaufen.)
    Einen Tag später:
    „Es ist Liebe. (Wenn wir nicht absteigen.)“
  • Den Pokal wird natürlich der S04 holen, vermutlich ebenfalls auf dramatische Weise.
  • Und dann war da noch die Bundesliga. 18 Punkte nach der Hinrunde. Ich bin einigermaßen ratlos. Das zweite Mal innerhalb von drei Jahren wird der Saisonbeginn mit 5 Niederlagen komplett vor die Wand gefahren. Aus den nächsten 5 Spielen holte man 10 Punkte, verlor dann in Frankfurt, eine Niederlage, die das weitere unterdurchschnittliche Abschneiden vorzeichnete. Immer paßte irgendwas nicht. Sogar der Ralle, Torhüter und Kapitän, über Jahre eine bomensichere, beständige Bank, hatte (hat?) auf einmal seine Nerven nicht mehr im Griff. Sogar er! Daß hinter ihm Nübel bereit steht, ist neben dem Abschneiden in den Pokalwettbewerben der einzige Lichtblick. Update, 19.01.19, 14:35 Uhr: SkyDirk verkündet, daß #teddylove für das Heimspiel heute Nübel statt Fährmann ins Tor stellt. Wenn das so stimmt, Respekt, er traut sich was. Generell wirkte das gesamte Spiel, als säße man in einem Auto mit ständigen Fehlzündungen. Es rollt, der Motor stottert, man stoppt abrupt. Es geht kurz weiter, fährt ein wenig, und wieder ruckelt es. Dazu die Verletztenserie, die groteske Ausmaße angenommen hat. Jetzt hat man immerhin im Funktionsteam etwas getan, einen neuen Co-Trainer geholt, Spieler aussortiert, zu denen sich noch Amine Harit gesellen könnte.
    • Es gibt faule Äpfel in der Mannschaft? Dann raus mit ihnen, auch mit Harit, so sehr ich seine fußballerischen Fähigkeiten schätze .
    • Naldo macht einen auf Höwedes? Dann alles Gute in Monaco.
    • Tedesco braucht Hilfe? Er hat es selbst gesagt und bekommt die Hilfe.
    • Heidel ist überfordert und versteht Schalke nicht und überhaupt alles falsch?
      Quatsch, er sieht Fehlentwicklungen, greift ein, korrigiert.
    • Bei der Zusammensetzung des Kaders für diese Saison wurden Fehler gemacht? Sieht so aus.
    • Habe ich Hoffnung auf akute Besserung in der Rückrunde? Leider nur ein wenig.
    • Wird der B*B Meister, während der S04 und der Club absteigen? Doch, man muß die schlimmen Dinge aussprechen bzw. aufschreiben. Dann wirken sie gleich weniger schlimm. (Oder auch nicht.) Nein, der S04 steigt nicht ab, da sind der VfB, Hannover und leider auch der Club vor. Nicht falsch verstehen, ich will, daß der Club drin bleibt, habe da nur meine Zweifel.
    • Der Weg nach Europa führt nur über die Pokalwettbewerbe? So sieht es aus.
    • Das Vorhaben, konstant gute Ergebnisse über mehrere Jahre hintereinander zu erzielen, stockt? Ja, aber ich hege die Hoffnung, daß #teddylove und Heidel das schaffen.
    • Wird auf Schalke wieder zuviel gemeckert? Natürlich, wie immer.
    • Aus meiner Gelassenheit ist fragende (fragliche?) Gelassenheit geworden? Einfach die Fragezeichen in diesem Text zählen.
    • Gewinnt Schalke heute gegen Wolfsburg? Ja!

Glück auf!

Joe

Joe

Schalker, Berliner, Sauerländer, Rechtsanwalt Jahrgang 73, und nun auch noch Blogger und Kommmunen-Mitgründer.
Joe

Letzte Artikel von Joe (Alle anzeigen)

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.