Unendliche Qual – Unser Senf zum Spiel (S04-SGE)

Das nächste Buch, das ich lesen werde, heißt „Unendlicher Spaß“ (Originaltitel: Infinite Jest) von David Foster Wallace, ein handlicher Buchziegel mit einem Umfang von 1.545 Seiten in der deutschen Übersetzung. Unendlicher Spaß – das GEgenteil des Schalker Saisonverlaufs, die schier unendliche Serie von Nackenschlägen setzte sich gestern kurz vor 18 Uhr in der dreihundertsiebenundachtzigsten Minute der Nachspielzeit fort. Weiter lesen… Unendliche Qual – Unser Senf zum Spiel (S04-SGE)

Was ist grün und stinkt nach Fisch? – Unser Senf zum Pokalspiel (S04-SVW)

Grüner Fisch, was denn sonst. Wie die grün-weißen Werderaner duften, entzieht sich meiner Kenntnis, gestern abend vermutlich nach Schweiß, nachdem Bremen verdient ins Pokalhalbfinale eingezogen ist.

Weiter lesen… Was ist grün und stinkt nach Fisch? – Unser Senf zum Pokalspiel (S04-SVW)

Rauchendes Trümmerfeld

Der Tag danach. Ich spüre keinerlei Gelassenheit mehr. Es war nicht mehr zu vermeiden, Domenico Tedesco – #teddylove, ist Geschichte. Dieser Sauhaufen namens Mannschaft hat ihn geschafft, und er ist in dieser Saison daran gescheitert, diese Mannschaft zu stabilisieren, sei es hinsichtlich der Hierarchie oder der Spielweise. Er wird abgelöst durch das Duo Huub Stevens und Michael Büskens. Ja, der heißt Michael mit Vornamen. Die beiden sollen dann den Klassenerhalt schaffen. Und im Pokal spielen wir ja auch noch.

Ich vermute, daß die beiden versuchen werden, das Team an der Ehre zu packen, über die Emotion zu kommen. Vielleicht rufen Huub und Mike auch Weiter lesen… Rauchendes Trümmerfeld

#teddylove zu vier – Unser Senf zum Spiel (S04-F95)

Schalke schauen ist traumhaft. Wie ein schlechter Traum, in dem einem ein Mist nach dem anderen widerfährt. Man denkt sich „OK, ich hab’s kapiert, danke, reicht“. Aber der schlechte Traum geht weiter. Und weiter.

Weiter lesen… #teddylove zu vier – Unser Senf zum Spiel (S04-F95)

Schlapper Auftritt und ein Abtritt – Unser Senf zum Spiel (M05-S04)

Als ich gestern nach dem Spiel, das ich im Stammlokal von Königsblau Berlin verfolgte, mit der U-Bahn heimfuhr, stand neben mir eine junge rothaarige Dame mit einem riesengroßen, weißen Teddybären im Arm. Der war wirklich groß und dick, so richtig zum Knuddeln und Kuscheln. #teddylove. Am liebsten hätte ich mir den an Ort und Stelle nach dem Spiel gestern ausgeliehen.

Auch wenn oder gerade weil es auf Schalke im Moment alles andere als kuschelig ist. So wenig kuschelig, Weiter lesen… Schlapper Auftritt und ein Abtritt – Unser Senf zum Spiel (M05-S04)

Unser Senf zu #S04SCF: Halbvolle Gläser blutjunger Typen

Ich vermute, eure Stimmung ist nicht gut. Egal, was ihr heute, am Sonntag macht. Ich vermute, die meisten von euch haben vor dem Spiel erwartet und gehofft, dass wir Freiburg aus der nach oben offenen Halle schießen. Ist dann mal wieder Schalke-mäßig anders gekommen.

Weiter lesen… Unser Senf zu #S04SCF: Halbvolle Gläser blutjunger Typen

Der Trend zum diskreten Auftritt – Unser Senf zum Spiel (FCB-S04)

Ein neuer Trend geht um unter Bundesligisten. Der Trend zum diskreten Auftritt.

Weiter lesen… Der Trend zum diskreten Auftritt – Unser Senf zum Spiel (FCB-S04)